Logo

NaWaRo

Auf einen Blick

BioCampus Straubing-Sand
Branchen-Cluster in der Region der Nachwachsenden Rohstoffe

Die Nutzung von Nachwachsenden Rohstoffen führt zu einer größeren Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen, deren Endlichkeit heute schon absehbar ist.
Für unternehmerische Aktivitäten in diesem Bereich erschließen sich neue Märkte mit enormen  Wertschöpfungspotenzialen gerade für den ländlichen Raum.

In Bayern ist Straubing die Kompetenzregion für Nachwachsende Rohstoffe.
Im Straubinger Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe hat die Bayerische Staatsregierung alle Aktivitäten im Bereich der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung sowie der Marketing- und Netzwerkarbeit rund um die Nachwachsenden Rohstoffe gebündelt.

Der BioCampus Straubing bietet als kongenialer Partner des Kompetenzzentrums Raum für unternehmerische Initiativen aus dem Bereich der Nachwachsenden Rohstoffe. Unternehmen finden im Industriepark, im Hafen, im Gründerzentrum und im neuen Unternehmerzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (BioCubator) maßgeschneiderte Ansiedlungsbedingungen.

Der Fokus unseres Technologieclusters Nachwachsende Rohstoffe richtet sich auf die mittelständischen Unternehmen in der Region, die sich mit der stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse befassen.

 

Donnerstag, 17.01.2019
URL:1341